Veranstaltungen unserer Mitglieder

Christiane Bickel

"Abnehmen, ohne zu hungern - das ist doch einfach genial"

Monika Bistritz (57) verlor 56 Pfund

Cornelia Bitsch

Sommertheater 2017

im Baldreitgarten

 

“Jetzt erst recht…“

mit Ela Romberg und André Thoma (Akkordeon)

Samstag, 15. Juli um 19:30 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde 45 Minuten/inkl. ¼ Std. Pause

Sinnliches, Sinniges, Blödsinniges von Kästner bis Kreisler bringen die beiden renommierten Künstler in versierter Weise auf die Bühne, und strapazieren so die Lachmuskeln ihres Publikums, doch auch leise, nachdenkliche finden Töne ihren Weg auf die Bühne.

 

„Murzarellas Music-Puppet-Show-

Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten“

mit Sabine Murza und Andreas Schröder (Klavier)

Donnerstag, 20. Juli um 19:30 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde 45 Minuten/inkl. ¼ Std. Pause

Sabine Murza alias Murzarella ist nicht nur Bauchrednerin

sondern auch Bauchsängerin. Eine Kanalratte aus Wanne-Eickel,

die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend

Schlager singt und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem

Klassiktimbre Opernarien schmettert.

 

„Geht Baden“

mit dem König von Baden - Kabarettist Jörg Kräuter

Freitag, 21. Juli um 19:30 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde 50 Minuten/inkl. ¼ Std. Pause

Jede Region braucht eine moralische Instanz, so hat Baden seinen Jörg Kräuter, den ersten und einzigen König von Baden, einen Leuchtturm, einen der mit guten Beispiel voraus stolpert. 40 Jahre Regentschaft, eigentlich ein Anlass zum Jubeln, doch der Badische Volkskörper ist in schlechter Verfassung. Unüberhörbar hallt es über die Schwarzen Wälder: „Geht Baden!“

 

 

„Alte Liebe“

von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

mit Cornelia Bitsch und Berth Wesselmann

Samstag, 22. Juli um 19:30 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde 50 Minuten/inkl. ¼ Std. Pause

weitere Vorstellungen:

Samstag, 29. Juli um 19.30 Uhr; Freitag, 4. August um 19:30 Uhr

Samstag, 5. August um 19:30 Uhr; Freitag, 11. August um 19:30 Uhr;

Samstag, 12. August um 19:30 Uhr

Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen an Lore und Harry. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen…! Dann will Tochter Gloria auch noch einen älteren, steinreichen Industriellen heiraten… , wie konnte es so weit kommen?

Cornelia Bitsch und Berth Wesselmann erzählen in umwerfenden Dialogen gefühlvoll und bewegend die Geschichte eines Ehepaars. Komischer sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden.

 

 

Und immer wieder…

„Love Letters“

von A.R. Gurney

mit Cornelia Bitsch und Berth Wesselmann

Freitag 28. Juli um 19:30 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde 45 Minuten/inkl. ¼ Std. Pause

Die berührende, aber missglückte Liebesgeschichte

zweier vollkommen unterschiedlicher Menschen,

die sich von Kind an kennen, sich nie ganz aus den

Augen verlieren, ihr Leben lang Zwiesprache halten,

in heiteren, frivolen, sehnsuchtsvollen, banalen, drastischen

und berührenden Briefen. Beider Leben hätte einen vollkommen

anderen Verlauf nehmen können, wenn sie den  Mut gehabt hätten,

sich zu sich selbst und ihrer „unmöglichen“ Liebe zu bekennen.

 

 

Eintrittskarten gibt es

im Ticketservice in der Trinkhalle

Dienstag bis Samstag 10:00-18:00 Uhr;

Sonn- und Feiertag 14:00-17:00 Uhr;

Telefon 07221/93 27 00

 

in der Weinstube zum Baldreit

Telefon 07221/2 31 36

 

über Frau Bitsch

07221/6 33 66

 

und an der Abendkasse

 

Eintritt Euro 22,50 (inkl. Häppchen und 1 Getränk)

 

Gerne können Sie uns einen Beitrag auf IBAN: DE15 6625 0030 0030 2040 44

Swift – BIC: SOLADES1BAD bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau überweisen. Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch sehr gerne für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung

 

Herzlichen Dank

Ihre Cornelia Bitsch

Marion Schultze

Liebe Weibsichtsfrauen,

hiermit lade ich Sie ganz herzlich zu einem Vortrag in meinen Geschäft Schuh Bär in Baden-Baden ein: 

 

Schulter - Rücken - Nacken:
Was Ihre Füße damit zu tun haben.

am Donnerstag, 16.3.17, 15:00 oder 18:00 Uhr.

 

Warum erleben Sie in BÄR Schuhen ein völlig neues, natürliches Laufgefühl? Weil Sie 100 Prozent Zehenfreiheit bieten. In Bär Schuhen laufen Sie bequem wie barfuß, denn unsere Schuhe folgen der natürlichen Form des Fußes.

 

Unser Referent Dirk Beckmann, Faszien- und Bewegungsexperte wird Ihnen sehr praxisnah erläutern und vorführen, warum die maximale Zehenfreiheit ihrer Schuhe dem Fuß seine natürliche Stärke zurückgeben.

Sie gewinnen Kraft für neue Wege. Der befreite Fuß unterstützt Ihre Körperbalance und entlastet die Wirbelsäule. Sie fühlen sich entspannt, wie am Strand - den ganzen Tag.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Melden Sie sich gerne für einen dieser beiden Termine an bei

Schuh Bär

Sophienstr. 14

76530 Baden-Baden

Tel. 07221-281911 oder baden-baden@baer-schuhe.de

 

Ich freue mich auf Sie:  Ihr Leben wird gut laufen

 

Mit besten Grüßen

Marion Schultze

Bär Filiale Baden-Baden

Helga Decker

Liebe Weibsichtfrauen,

wir veranstalten mit dem grünen Forum Zukunft einen Frühjahrsmarkt auf unserem Gärtnerhof.

Wir würden gerne Weibsichtfrauen die Gelegenheit geben sich zu präsentieren, die auch unsere Idee der Nachhaltigkeit teilen. Evtl. eine Schneiderin, die aus gebrauchten Röcken, Stoffen etc. wieder was Schönes näht. Eine Ökomodekollektion wäre auch sehr schön, Modeschau etc.

Es soll nachhaltig, ökologisch und fair sein.

Falls sich jemand angesprochen fühlt, einfach melden, ich freue mich.

Liebe Grüße

Helga Decker

 

Vital Bio-Markt
Rheinstr. 17
76532 Baden-Baden
Tel.: 07221 681738
Fax: 07221 681768

Vital
Luisenstr. 32
76530 Baden-Baden
Tel.: 07221 397323
Fax: 07221 397324 

Vital Bio-Markt
Haupstr. 145
76547 Sinzheim
Tel.: 07221 8090650
Fax: 07221 8090652

Demeter Gärtnerhof
Ottenhofener Str. 27
77815 Bühl-Weitenung
Tel.: 07223 57232
Fax.: 07223 58485

Decker's  Ökokiste

Lieferservice

Ottenhofener Str. 27
77815 Bühl-Weitenung
Tel.: 07223 8062230

Astrid Karabensch

Sehr geehrte Damen,

ab dem 01.01.2017 ändert sich der gesetzliche Garantiezins von aktuell 1,25% auf 0,9%. Dies wirkt sich auf die meisten Altersvorsorgeprodukte aus, sowie auf viele Risikoversicherungen (Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit, Todesfall, etc.) aus.

Auf den ersten Blick erschein das nicht viel, aber die Auswirkungen sind wirklich nicht zu unterschätzen.

Sollten Sie noch Bedarf haben, rate ich Ihnen, nicht zu warten, sondern dieses Jahr zu handeln.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Astrid Karabensch

 


Büro für Deutsche Vermögensberatung
Astrid Karabensch
Hansjakobstr. 46
76448 Durmersheim
Telefon: +49 7245 938217
Fax: +49 7245 938224
Mobil: +49 179 6834425
Astrid.Karabensch@dvag.de

www.dvag.de/Astrid.Karabensch

 

Garantiezins

Dr. Gudrun Daul

„LifeKinetik“ in Kuppenheim und Ottersweier.

Weibsicht Mitgliedsfrauen erhalten das Angebot - Life Kinetik einfach mal auszuprobieren.

Margret Henn

Liebe Gäste der Molkenkur,

 

wir haben für Sie renoviert und seit dem 15.Juli 2016 ist  die Molkenkur wieder für Jedermann/Frau geöffnet.

 

Ab dem 05. September 2016 werden wir wieder unseren bewährten Mittagstisch anbieten.

 

Das Molkenkur-Team freut sich auf Ihren Besuch.

 

Herzliche Grüße aus der Molkenkur

 

Klaus Kraft

 

Öfnungszeiten ab 05. September 2016

11: 30 Uhr bis 24:00 Uhr Montag bis Samstag

Sonn-und Feiertag geschlossen

 

Veranstaltungen und Feiern nach Absprache 

Wirtshaus Molkenkur

Kraft Gaststätten GmbH

Quettigstraße 19

76530 Baden-Baden

Tel.: 07221/33257

Fax: 07221/38579

info@molkenkur-baden-baden.de

www.molkenkur-baden-baden.de